Faszination Haus


Wohnen ist nicht gleich Wohnen. Die einen bevorzugen ein topmodernes Eigenheim, andere wiederum sehen sich in einer Mietwohnung, ständig auf Reisen oder haben sich noch gar keine Gedanken zu diesem Thema gemacht - und manche sind froh, wenn sie ein einfaches Dach über dem Kopf haben.

 

In dieser Unterrichtseinheit wird unter anderem vermittelt, was die Lebensqualität beim Wohnen ausmacht. Die Schüler vergleichen ihre Grundbedürfnisse mit denen von Menschen in anderen Ländern und anderen klimatischen Verhältnissen. Die Schüler erfahren zudem, wie sich die Menschen bereits vor Jahren Gedanken über die Lebensqualität beim Wohnen gemacht haben und werden aufgefordert, das Pendant zur Technologie der Vergangenheit in der Gegenwart zu suchen und zu dokumentieren (Arbeitsblattserie Heizung, Kühlung, Lüftung) und in Gruppen ihre Vision in Bezug auf das Haus der Zukunft und die damit verbundenen technischen Eigenheiten zu erarbeiten. Zudem erfahren die Schüler Wissenswertes zu verschiedenen Berufen.

Unterrichtsmaterial

Die Schülerinnen und Schüler werden an das Thema Haus herangeführt - von der Entwicklung eigener Visionen über richtiges Planen bis hin zur Ausführung. Dabei lernen sie auch Wissenswertes zu Energieformen, technischen Möglichkeiten gestern und heute sowie verschiedene Berufsbilder kennen.

Was die Arbeitsblätter behandeln:

Lernziele 3. Zyklus (Lehrplan 21)

 

Ethik, Religion, Gemeinschaft

SuS können über Sinn und Nutzen gesellschaftlicher und individueller Werte und Normen nachdenken und Normen entsprechend aushandeln. (ERG.2.1.a)

SuS können kontroverse Fragen diskutieren, Positionen, deren Interessen und Begründungen vergleichen und einen Standpunkt vertreten. (ERG.2.2.e)

Räume, Zeiten, Gesellschaften
SuS können vergangene und gegenwärtige Lebensweisen in verschiedenen Räumen untersuchen, charakterisieren und vergleichen.­ (RZG.2.2.b)
SuS können zu einem selber gewählten geschichtlichen Thema unterschiedliche Materialien finden, diese fachgerecht beschreiben und nach Quellenarten ordnen. (RZG.7.2.a)

 


Mathematik
SuS können Skizzen für massstabgetreue Modelle anfertigen oder Modelle herstellen. (MA.2.C.1.l)
SuS können einen Wohnungsplan nach Massstab zeichnen bzw. entsprechende Pläne lesen. (MA.2.C.4.g)

 

Medien und Informatik
SuS können Daten aus ihrer Umwelt darstellen, strukturieren und auswerten. (MIA.2.1)


Berufliche Orientierung
SuS können sich selbstständig Informationen zu mindestens drei ausgewählten Berufen bzw. Ausbildungswegen in verschiedenen Berufsfeldern beschaffen. (BO.2.1.b)
SuS können Anforderungen und Tätigkeiten anhand von mindestens zwei ausgewählten Berufs- bzw. Ausbildungswegen aufzeigen und gegenüberstellen. (BO.2.1.c)

Textiles und Technisches Gestalten
SuS können Funktions- und Konstruktionsprinzipien von Spiel- und Freizeitobjekten analysieren und für eigene Umsetzungen nutzen. (TTG.2.B.1.1.d)
SuS können handwerkliche Verfahren ausführen und bewusst einsetzen. (TTG.2.D.1)


Newsletter

Alle Themen